Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

Du bist nicht allein – ein Aufkleber, der Mut macht.

Jede dritte Frau in Deutschland ist von Gewalt betroffen, doch es braucht oft große Überwindung, sich an eine Unterstützungseinrichtung zu wenden. Unter dem Motto "Du bist nicht allein" macht nun ein Aufkleber Mut, sich Hilfe zu suchen."Du bist nicht allein" – unter diesem Motto startet die Aufkleber-Aktion des Hilfetelefons in diesem Sommer. Der Leitsatz des Aufklebers soll gewaltbetroffene Frauen dazu ermutigen, sich vertrauensvoll an das Hilfetelefon zu wenden.

Mit Aufklebern gegen Gewalt

Die Aufkleber – beispielsweise an Spiegeln und Türen in Damentoiletten – vermitteln schnell und direkt: Du bist nicht allein. Es gibt Rat und Hilfe für Frauen, die Gewalt erleben oder von ihr bedroht sind. Er gibt zu verstehen: Ein Anruf unter der 08000 116 016 kann ein erster Schritt aus der Gewalt sein. 

Die Damentoilette ist nur ein Beispiel von vielen für einen Ort, an dem Frauen für einen Moment inne halten können. An Orten wie diesem erreicht der Aufkleber gewaltbetroffene Frauen in einer geschützten Umgebung und informiert sie diskret über das Beratungsangebot, ohne dass sie aktiv danach suchen müssen.
 
"Frauen, die Gewalt erleben, wissen oftmals nicht, wohin sie sich wenden können. Der Aufkleber soll Vertrauen schaffen und Frauen darin bestärkt, sich Rat und Hilfe zu holen", sagt Petra Söchting, Leiterin des Hilfetelefons.

Jetzt mitmachen!

Beteiligen auch Sie sich an der Aktion und helfen Sie durch das Anbringen des Aufklebers, die Nummer des Hilfetelefons weiter bekannt zu machen. Wer den Aufkleber des Hilfetelefons verbreitet, hilft nicht nur betroffenen Frauen, sondern setzt auch ein wichtiges Zeichen im Kampf gegen Gewalt an Frauen.

Geeignete Orte für das Bekleben können Spiegel und Türen in Damentoiletten, das Schwarze Brett, der Schaukasten, das eigene Auto oder der Briefkasten sein. Bitte beachten Sie jedoch, dass Gegenstände und Gebäude nur dann beklebt werden dürfen, wenn Sie selbst Inhaber sind oder eine Genehmigung des Eigentümers vorliegt.

Helfen auch Sie mit, die Nummer des Hilfetelefons noch bekannter zu machen. Die Aufkleber können Sie kostenfrei über unsere Internetseite unter Materialien bestellen ordern.

Seite empfehlen: