Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

Um das Video zu sehen stellen Sie bitte sicher, dass JavaScript aktiviert ist.

Prominente Unterstützerin: Elisabeth Brück

Die Schauspielerin und TV-Kommissarin Elisabeth Brück ist seit langem eine wichtige Unterstützerin des Hilfetelefons "Gewalt gegen Frauen". Ihr Engagement gegen Gewalt an Frauen ist für sie eine Herzensangelegenheit und eine Möglichkeit, anderen Mut zu machen, wie sie in unserem Video verrät. Wir freuen uns sehr über ihre tolle Unterstützung und danken ihr für ihren Einsatz!

"Frauen, die Gewalt im Alltag erlebt haben oder erleben, brauchen ganz viel Mut, um sich jemandem anzuvertrauen und für sich Wege aus der Gewalt zu finden. Das Hilfetelefon ´Gewalt gegen Frauen´ unterstützt Frauen dabei und das finde ich ganz großartig."
Elisabeth Brück ist Schauspielerin und ermittelt als TV-Kommissarin Lisa Marx im Tatort Saarbrücken. Sie unterstützt das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" bereits seit 2013 und setzt sich bei öffentlichen Auftritten immer wieder für die Belange gewaltbetroffener Frauen ein.

"Gewalt fährt nicht mit" hießt es im Mai 2015, als in Berlin tausende Motorradfahrer gegen Vorurteile, Gewalt und Intoleranz demonstrierten. Die Schauspielerin und passionierte Motoradfahrerin ging für das Hilfetelefon mit an den Start.

Elisabeth Brück startet bei Motoraddemo gegen Gewalt

Seite empfehlen: